Wenn du dich vom Leben an die Wand gedrückt fühlst!

Ganz gleich, ob dieses Gefühl des Drucks oder der Ohnmacht durch deine finanzielle Situation, deine gescheiterte Liebe, Krankheit oder eine Sinnkrise ausgelöst wurde:

Auch die besten Bücher, Videos, Vorträge und selbst Gespräche mit guten Freunden können dich aus dieser Nummer bestenfalls kurzfristig rausholen.

Warum? Weil die Lösung allein in deinem Inneren liegt. Du selbst bist die Lösung. Du selbst hast mit deinem Denken, Fühlen und Handeln dein gefühltes Dilemma erschaffen. Und nur du selbst kannst in deinem Inneren den selbst geschaffenen Knoten entzurren.

Dazu braucht es innere Ruhe und Einkehr. Versuchst du das mit Ablenkungsmanövern, Dampfablassen, Wut, Zorn oder Vorwürfen anderen Menschen und dem Leben gegenüber, wird sich dein Knoten nur noch verfestigen.

Wenn sich dein empfundener Horror wieder aufgelöst hat, wirst du erkennen:

  • Leid ist ein Segen!
  • Schmerz ist das Tor zur Freiheit!
  • Die besten Schüler bekommen vom Leben die schwierigsten Aufgaben!

Wenn du dir endlich Zeit nimmst für dich, für dein Herz und deine Seele, wirst du aus deiner Lebenssituation freier und stärker herauskommen, als du es je warst!

Alles Liebe,
Harald Edel

Liken und Teilen nicht vergessen!
0
Posted in Impulse.