Warum Menschen sich immer wieder einsam fühlen!

Du glaubst, nicht gut genug zu sein?

Was immer du für andere tust, du glaubst, dass es noch zu wenig ist?

Egal wie sehr du dich anstrengst, die so sehr ersehnte Wertschätzung bleibt aus?

Du gibst alles für deinen Partner, aber er zeigt dir keine Gefühle oder betrügt dich gar?

Nachts kannst du nicht schlafen, weil dir ein Problem nach dem anderen durch den Kopf rauscht?

Du kaufst dir ständig neue Dinge, aber das Materielle kann dein Herz nicht erfüllen?

Alle unter uns, die noch immer an das Glück durch Reichtum glauben, sollten den sogenannten VIP dankbar sein. Dankbar dafür, dass sie uns offenbaren, dass auch der größte Bekanntheitsgrad, die größte Fangemeinde, der größte Reichtum, auffallend oft in kaputten Beziehungen, Drogenmissbrauch, seelisch bedingten Krankheiten bis hin in den Selbstmord münden.

Warum ist das so?

Weil der Mensch sich trotz all seiner Anstrengungen und möglicherweise auch großen Erfolgen im Außen nicht geliebt fühlt. Noch nicht einmal von sich selbst.

Darum die empfundene Einsamkeit. Gerade in den ruhigen, stillen Zeiten, die man sich schon gar nicht mehr gönnen möchte, weil man mit dem inneren Leiden nicht konfrontiert werden mag und sich lieber irgendwelchen Ablenkungsmanövern und Verdrängungskünsten unterwirft.

Wenn der Mensch sich noch nicht einmal selbst lieben kann, möchte ich ihm drei Fragen zum eigenen Erforschen auf den Weg mitgeben:

  • Wer, was und warum bin ich?
  • Was will ich wirklich?
  • Was will das Leben von mir?

Diese grundlegenden Lebensthemen gehen wir auf Wunsch im OneTouchCoaching Personal Training gerne an. 

Von Herz zu Herz
Harald Edel

Liken und Teilen nicht vergessen!
0
Posted in Impulse.