Sieben Schritte zum ersehnten und nachhaltigen Wohlbefinden!

Wenn der Mensch sich bewusst macht, dass seine inneren Widerstände im täglichen Leben, wie plagende Sorgen, ein erniedrigender Mangel an Selbstwertgefühl, eine scheinbar ohnmächtige Ziellosigkeit . . .

. . . sich individuell in seinen Körper als Schmerz, Gewichtsprobleme, Schlafstörungen und vieles mehr, immer tiefer manifestieren . . .

. . . stoßen wir früher oder später auf die folgenden sieben Schritte, die ich für euch als Körper- und Mentaltrainer über Jahrzehnte erforscht und hier zusammengefasst habe:

  1. Entdecke in dir, was du wirklich in deinem Leben willst!
  2. Lerne zu fühlen, was das Leben von dir will!
  3. Kreiere einen realisierbaren Plan für deine Ziele in allen Lebensbereichen!
  4. Finde einen Weg, das Ganze Schritt für Schritt in deinem ureigenen Tempo in die Tat umzusetzen!
  5. Löse deinen inneren Ballast, der sich in jeder Körperzelle zwischen Scheitel und Fußsohle eingegraben hat und den du Tag für Tag wie ein Rucksack auf deinen Schultern mitschleppst, durch Feingefühl in deinem Körper- und Mentaltraining auf!
  6. Ohne Steigerung in deinem Krafttraining wirst du deinen Körper nicht wie gewünscht straffen und formen können. Damit dies bestmöglich gelingt, führe einen Trainingsplan indem du deine Leistungen so dokumentierst. Dadurch kannst du im Falle von nicht vermeidbaren Stagnationen immer wieder die Ursache dafür finden und somit deinen Körper durch die nötigen Umstellungen in deinem Trainingsprogramm weiter entwickeln.
  7. Übersehe bei allen auch noch so sinnvollen Planungen aber die schönen Blumen am Wegesrand nicht!

Von Herz zu Herz
Harald Edel

Liken und Teilen nicht vergessen!
0
Posted in Impulse.